Archiv der Kategorie 'Allgemein'

Intro – Waving the Guns

Am Freitag erscheint das neue Album „Eine Hand bricht die andere“ von Waving the Guns und zeitgleich startet die „Handfraktour“ mit einem ausverkauften Konzert in Beeeeerliiiin.
Das Doppelkonzert mit Pöbel MC am Freitag, den 03.03.207 im Lumière in Göttingen wird von der unglaublichen Supporters Crew 05 präsentiert, wow!
Karten zum Preis von 10,- könnt Ihr jetzt noch im Groovy, im T-Keller und im FanRaum kaufen, wir würden´s tun!

Frohe Weihnachten!

Cup der guten Hoffnung

28.- 30. Dezember | OB-Cup 2016 in der S-Arena

Nachdem die letzten beiden Landesligaspiele unseres 1. SC Göttingen 05 ausgefallen sind befindet sich die Mannschaft bereits in der Winterpause. Damit stehen auch wieder zahlreiche Hallenturniere an.

Der Besuch des Hallenturniers um den Wanderpokal des Göttinger Oberbürgermeisters in der S-Arena gehört für unsere Fanszene fast schon zum Jahresausklang dazu und auch in diesem Jahr wollen wir gemeinsam unseren Verein in der Halle unterstützen. Es gibt keine bessere Möglichkeit, um der Stadt zu zeigen, dass die Farben Schwarz und Gelb nach 111 Jahren immernoch Göttingens 1. Wahl sind. Also komm mit und sei dabei!

Die Vorrunde unserer Mannschaft findet am Mittwoch den 28.12. ab 17 Uhr statt – die erhoffte Endrunde steigt dann am Freitag den 30.12.

Der FanRaum öffnet am 28.12. spätestens um 15:30 Uhr. Gemeinsamer Abmarsch in Richtung Sparkassen-Arena Göttingen ist um 16:30 Uhr.

Spielplan → http://turnier.goettinger-hallenfussball-turnier.de/gruppeneinteilung-spielplaene/vorrunde-gruppen/index.html

Vorwärts 05

Weihnachtsküsse

2016 war in vielen Belangen ein echtes Kackjahr, hatte aber auch seine guten Seiten. So entstand im ausklingenden Jahr die zweite Herren des 1. SC Göttingen 05, ein Team aus Geflüchteten und Teilen der Fanszene, maßgeblich von der Supporters Crew initiiert und auch jetzt noch gesponsort und betreut.
Die 1.Herren des 1.SC 05 konnte verdientermaßen den Abstieg verhindern (hüstel) und spielt zumindest aktuell einen vielversprechenderen Fußball als noch vor Jahresfrist.
In Zusammenarbeit mit dem Lumière, dem T-Keller und Audiolith Records präsentierten wir ein ganz großartiges Konzert von Feine Sahne Fischfilet, die Ausstellung Ballarbeit war in unserem FanRaum zu sehen, wir empfingen zu verschiedensten Themen Gäste in unseren Räumen, es gab Schnaps.
2017 haben wir auch so einiges vor: Konzerte von Waving the Guns I Göttingen I Lumiere, Neonschwarz // Göttingen – ausverkauft ! – , ein Platz im oberen Mittelfeld unserer 2.Herren, ein Platz im gesicherten Mittelfeld unserer 1.Herren, Überraschungskonzert von Das Flug und viel mehr Schnaps.

Bis bald, wir wünschen Euch und Euren Geliebten schöne Tage!
No Nazis! Refugees Welcome! Forza 05! Hugs and Kisses!

Waving The Guns/Lumière/Göttingen

Die großartigen Waving the Guns sind am Freitag, den 03.03.2017 bei uns zu Gast!
Ab heute gibt es die wirklich schmucken, exklusiv für den Göttingen-Gig von uns hergestellten Hardtickets im FanRaum der Supporters Crew 05 e.V.
Ab Montag sollten auch der Groovy Recordstore & Headshop und der T-Keller mit den Sammlerstücken ausgestattet sein.
Das ist das beste Weihnachtsgeschenk, was ihr euren Liebsten machen könnt, isso.
Dann würde es sich ja evtl. anbieten, die Tickets bei unserem „Solidarischen Wintermarkt“ am Samstag, den 17.12. ab 16:00 Uhr zu erwerben, den wir zusammen mit der Our House #OM10 und der Redical M veranstalten, hm?!
Aus Erfahrung können wir sagen: kauft rechtzeitig, wird voll.

Waving the Guns (WTG) kommen aus Rostock und machen Rap.
Anti-Haltung und Kritik an großen Teilen des gesellschaftlichen Konsens treffen auf Humor, Punchlines, Blödsinn, Sarkasmus, Beleidigungen und Selbstironie, musikalisch unterlegt mit Sample-lastigen Beats. Das inhaltliche Spektrum vom WTG erstreckt sich von spitzen Bemerkungen über steile Thesen bis hin zu stumpfen Parolen. Mit dieser Mischung vermochten sie es über die letzten Jahre, eine stetig wachsende Hörerschaft auf sich aufmerksam zu machen.

Durch unermüdliches Tingeln überall dorthin, wo es Bühnen und Rückkopplungen gibt, wissen WTG wie man ein Publikum zu unterhalten hat. Die Konzerte sind daher mittlerweile durchgehend gut bis sehr gut besucht und versprechen launige Abende feucht- fröhlicher Geselligkeit.

Folgerichtig und gemäß dem Motto „Handbrüche statt Handshakes“ gehen WTG ab Ende Januar 2017 auf „Handfraktour“ quer durch das Land. Motiviert, frisch frisiert und austrainiert schickt die Crew aus HRO sich an, die aufgehende Saat der Dummheit zu zertrampeln, Untertanengeister auszutreiben und dem Volke das Exerzieren zu exorzieren. Unter Umständen begnügen sich die vier maskierten Schöngeister aber auch fürs Erste mit dem Abreißen dafür geeigneter Clubs, Räume, Läden, Hallen etc. Hoffentlich auch in deiner Nähe!