Archiv für November 2015

Dezember 2015

Da der Fußball z.Zt. zumindest draußen der Witterung zum Opfer fällt, machen wir im Dezember traditionell einen auf Dartprofi.
Zwei Turniere, erst die Premiere des „Double-Trouble“ am 05.12., und am 18.12. beenden wir die Turnierserie um den FanRaum-Poki für das Jahr 2015 mit der Ehrung des überragenden „Slash-Sash“ – was für ein Teufelskerl!
Zudem beginnt die PDC-WM, die wir auf Leinwand und im Raucherkabuff zeigen.
Theoretisch stehen auch noch zwei Spiele an, theoretisch.
Ansonsten können wir die wiedererstarkten Götter beim OB-Cup bewundern, evtl. gemeinsame Anreise o.ä. erfahrt Ihr hier.

Vorschau für den Januar in Schlagworten: Weihnachtsfeier der Fanszene, Ausstellungseröffnung „Ballarbeit“, stark besetzter „Ludolf-Katz-Hallencup“ des 1.SC 05, ausverkauftes Konzert „Feine Sahne Fischfilet“. Hossa!

Solidarität mit der OM10

Am 5. November wurde das größtenteils leerstehende DGB Gebäude, in dem sich auch der Fanraum befindet, besetzt. Die Supporters Crew 05 e.V. erklärt sich solidarisch mit der Besetzung und den Forderungen der AktivistInnen in der OM10.
Auf gute Nachbarschaft!

„Angesichts des akuten Mangels an bezahlbarem Wohnraum, der geplanten Massenunterbringung von Geflüchteten in Turnhallen und den unhaltbaren Zuständen im Erstaufnahmelager in Friedland ist ein fortgesetzter Leerstand weder zu rechtfertigen noch hinzunehmen…“

Mehr: https://omzehn.noblogs.org/

November 2015 und so

Bei alldem, was so um Gottingen 05 herum passiert, kommt ja niemand mehr hinterher ;-) .
Wir versuchen mal den Blog in nächster Zeit ein bisschen upzudaten, schließlich waren wir zwischendurch u.a. in Leipzig zu einer Preisverleihung der besonderen Art.
Was steht jetzt gerade so an? Am morgigen Samstag empfängt uns der NFV in Barsinghausen, es gibt Geschenke :-) .
Der 1.SC Gottingen 05 spielt nicht gerade berauschenden Fußball. Was noch viel schlimmer daran ist, es springt auch kaum mal ein Pünktchen heraus.
Was Ihr an anderer Stelle bestimmt schon gelesen habt – das DGB-Haus wurde besetzt, unsere Räumlichkeiten nicht.
D.h. nach einer kurzen Verschnaufpause öffnen wir am Sonntag regulär ab ca. 11:30 Uhr vor dem Heimspiel.

Hach, ist das alles aufregend…